BUCHEN
image

Concept

Das BOB Hotel ist für diejenigen, die das Leben bei der Arbeit aktivieren wollen, für diejenigen, die aus dem Gewohnten ausbrechen wollen, für diejenigen, die neue Erfahrungen in der Stadt machen wollen, sei es für die Arbeit oder für die Freizeit.

Das BOB Hotel bietet ultra-kreative Räume, um die Arbeit zu befreien, denn Routine ist der Feind von Produktivität und Innovation.

Ein pluralistisches, zeitgenössisches, designorientiertes, aber nicht kaltes Hotel! die Anti-Standardisierung.

Vergessen Sie nicht, Ihren Aufenthalt in Szene zu setzen und ihn zu teilen

mehr lesen Weniger


image

Lage

Le Bob im Herzen des Pernety-Viertels, eines kleinen Viertels im 14. Arrondissement, das sich an die Umgebung des Bahnhofs Montparnasse schmiegt. Pernety hat sich seinen intimen Charakter bewahrt.

Das Viertel Pernety, das hauptsächlich aus Straßen und Fußgängergassen besteht, die mit Blumen geschmückt sind, hat sich vom reinen Haussmann-Stil befreit und enthüllt charmante Backsteingebäude. Das Viertel hat einen authentischen, kommerziellen Charakter und bietet eine einzigartige Atmosphäre, in die man leicht eintauchen kann.

mehr lesen Weniger


image

Meeting Room to book

Who said that co-working doesn't rhyme with warm and functional? A black banner crosses the entirety of the white room. Black and white walls for this collaborative open space where you can write on the walls, present your latest mood board and initiate discussions. Adjustable, eclectic, and comfortable furniture to fit any kind of meeting.

mehr lesen Weniger

A mix of blue, turquoise, and yellow furniture. Cove lighting and skylight to promote natural light.

In order not to lose sight of the fact that comfort and relaxation brings better results, a small sitting area has been installed with 2 plush sofas facing each other. A nap or lunch on the go with the same goal of exchanging between "co-workers" in a chic and relaxed environment.


image

Designers

Dorothée Delaye and Daphné Desjeux have one thing in common: their previous careers in media. This is where the two communications specialists decided to join together to create their "Desjeux Delaye" company. The two decorators take into account current codes while relying on their instincts.

Combining a classic and modern spirit by mixing diverted business furniture, designer pieces, and furniture that they created (lighting, seats, mirrors...); their style is a real composition of unusually associated art.

www.desjeuxdelaye.com

mehr lesen Weniger